Fitness und Sport sind unsere täglichen Begleiter. Gesundheit und Wohlbefinden unser Ziel. Dafür braucht man Experten. Deine Chance: Theorie und Praxis während einer dreijährigen Ausbildung an der KOMM.AKADEMIE. Neben der theoretischen Ausbildung absolvierst Du eine reale Praxisphase in Unternehmen aus der Sport- und Fitnessbranche und machst so gleichzeitig wichtige Kontakte für Deine Zukunft.

DAS BERUFSBILD

Als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau übernimmst Du Verwaltungs-, Vermarktungs- und Organisationsaufgaben in
der Sport- und Gesundheitsbranche. Oder Du erarbeitest Konzepte für Sportange­bote. Durch Dein fachkundiges Wissen über körperliche Fitness, sportliche Möglichkeiten und die Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbe­finden kannst Du Kunden souverän und kompetent betreuen und beraten.

DER ARBEITSMARKT

Deine Chancen nach der Ausbildung sehen sehr gut aus: 26 Millionen Menschen sind in über 90.000 Sportvereinen und Verbänden aktiv. Du als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau bist in Sportverbänden und -vereinen, in Fitnessstudios, bei Betreibern von Golfplätzen, von Schwimmbädern, Kletterhallen und Fußballstadien aktiv. Wellness- und Gesundheitszentren, Kur- und Rehakliniken und viele Sportveranstalter und Sportschulen suchen genau Dich.

DIE ZIELGRUPPE

Du bist kommunikativ und flexibel? Betriebswirtschaftliche Zusammen­hänge, Sport- und Fitnessaktivitäten, die Arbeit in Vereinen, Verbänden oder im Gesundheitsbereich interessieren Dich? Passt. Zudem hast Du mindestens einen mittleren Bildungsabschluss und verfügst über Grundkenntnisse in Englisch und im Umgang mit Computern.

DAS ZIEL

Wir bereiten Dich gezielt auf die Prüfung der jeweiligen Industrie- und Handels­kammer vor. Kein Thema. Die Erfolgs­quote der Teilnehmer, die die Prüfung bestehen, liegt an der KOMM.Akademie zwischen 92 % und 100 %.

DER ABSCHLUSS

Sport- und Fitness-Kaufmann/-frau – ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungs­gesetz (BBiG).

DEINE BEWERBUNG

Schicke Dein Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Foto sowie eine Kopie Deines letzten Schulzeugnisses unter Angabe des gewünschten Starttermins per E-Mail an uns. Hast Du bereits Nachweise über Praktika und relevante Arbeitsproben? Einfach mitschicken.

UNSER BEWERBUNGSVERFAHREN

Nach Einreichen Deiner Bewerbungsunterlagen laden wir Dich zu einem Aufnahmetest und zu einem persönlichen Gespräch zu uns ein.

GRUNDVORAUSSETZUNG

Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (Abitur).

FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN

Die Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in ist BAföG-anerkannt. Über diese und weitere Finanzierungsmöglichkeiten beraten wir Dich und Deine Eltern gerne persönlich – sprich uns einfach darauf an.

ABLAUF

Die Ausbildung an der KOMM.AKADEMIE unterteilt sich grundsätzlich in einen schulischen Teil, eine Praktikumsphase und die Prüfungsvorbereitung zur IHK-Abschlussprüfung. Wir rüsten Dich an der Akademie mit dem gesamten theoretischen und praktischen Fachwissen aus – anschaulich, intensiv und systematisch. Unsere Dozenten kommen aus der Praxis, kennen die Branche und sind seit vielen Jahren dort erfolgreich tätig. Damit bist Du bestens auf die Praxisphase (siehe „Dein Praktikum“) vorbereitet. In der Prüfungsvorbereitungsphase intensivierst und vertiefst Du Dein erlerntes Fachwissen. Wir bereiten Dich auf Deinen Abschluss vor. Und das gezielt und individuell.

DEIN PRAKTIKUM

Den fachpraktischen Teil (18 Monate) Deiner Ausbildung absolvierst Du in einem oder mehreren Unternehmen aus der Branche. Z. B. in einem Fitnessstudio oder im Verein. Wir unterstützen Dich bei den Vorbereitungen und bei Deiner Bewerbung für die Praktikums­phase:

  • durch Gespräche und ausführliche Informationen
  • mit Bewerbungstrainings und Bewerbungsmappencheck
  • durch die Vermittlung von Adressen und Kontakten

DEINE BEWERBUNG DIREKT AN

Katharina Ubert

0541 582990-226
kubert@komm-akademie.de

DEINE ANFRAGE

  1. Bitte senden Sie mir Informationen zu den folgenden Ausbildungen:
  2. Um Sie mit wichtigen Informationen und Veranstaltungshinweisen auf dem Laufenden halten zu können, müssen wir Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen um Ihre Zustimmung bitten.
    1. Ihre Daten sind bei uns sicher, siehe Datenschutzerklärung.